Durchsuchen nach
Autor: Timotheus Bruderer

Munter vorwärts auf dem schulpolitischen Irrweg

Munter vorwärts auf dem schulpolitischen Irrweg

Aufgrund der Probleme an den Wetziker Schulen verlangte die SVP mittels eines Postulats einen Bericht vom Stadtrat. Ende Januar wurde dieser im Parlament behandelt. Doch anstatt sich mit möglichen Lösungen auseinanderzusetzen, empfand die Parlamentsmehrheit fast nur noch Mitleid für die Schulpflege. Die eigentliche Absicht des Berichts rückte somit in den Hintergrund. Nicht einmal auf die sogenannten «Top-Stressoren» wurde vertieft eingegangen. Doch sind es genau diese Stressoren, die zu den Problemen an unseren Schulen führen und diese immer mehr verstärken. Die Wetziker Schulen haben Probleme. Ein bereits «alter Kaffee», der aber leider…

Weiterlesen Weiterlesen

Keine Sek C mehr in Wetzikon – SVP reicht Interpellation ein

Keine Sek C mehr in Wetzikon – SVP reicht Interpellation ein

Mit 17 von 36 Unterschriften – notabene aus jeder Fraktion mindestens eine Unterschrift – findet der Vorstoss eine breite Unterstützung im Rat. Der breite Support beweist die Wichtig- und Richtigkeit des kritischen Hinterfragens und macht gleichzeitig den Entscheid der damaligen Sekundarschulpflege umso weniger nachvollziehbar. Im Februar 2017 beschloss die damalige Sekundarschulpflege in Wetzikon, dass ab Schuljahr 2018/19 keine neuen C-Klassen mehr geführt werden sollen. Dieser Entscheid – faktisch ohne Miteinbezug des Elternrats und ohne Berücksichtigung der Inputs von Lehrpersonen –…

Weiterlesen Weiterlesen

Was macht eine starke Volksschule aus?

Was macht eine starke Volksschule aus?

Eine starke Volksschule – das wollen wir alle. Nur der Weg zum Ziel spaltet die Geister. Noch bevor eine Bildungsreform umgesetzt ist, wird die nächste gefordert. Dabei ist auch bei Reformen «nicht alles Gold, was glänzt». Grundlegende Prinzipien gilt es zu berücksichtigen: Eine starke Volksschule bezieht die Eltern in den Unterricht eng mit ein, fokussiert auf einen praxisorientierten Unterricht, fördert und überfordert Kinder nicht. In Gesellschaftsfragen bleibt sie neutral. Dieser Artikel wurde erstmal im “Zürcher Bote” am 22. Februar 2019 veröffentlicht. Man…

Weiterlesen Weiterlesen

Podiumsveranstaltung des Vereins “Starke Volksschule Zürich”

Podiumsveranstaltung des Vereins “Starke Volksschule Zürich”

Die umstrittene Schulreform “Lehrplan 21” ist und bleibt ein Thema bei den Eltern. Viele Familien stehen vor unbeantworteten Fragen und benötigen Unterstützung. Dies zeigte sich an der Informationsveranstaltung “Selbsttätiges Lernen, Lernateliers: Erleichtert oder verleidet die Schule unseren Kindern das Lernen?” vom noch jungen Verein “Starke Volksschule Zürich” in der Stiftung Glockenhof. An einem Podiumsgespräch diskutierten unter der Leitung von Vereinspräsident Timotheus Bruderer der bekannte Psychologe und Pädagoge Prof. Dr. Allan Guggenbühl, der Kinderarzt Dr. med. Hannes Geiges und Nicole Fuchs, Elternvertreterin und Familiencoach. Der vollbesetzte Saal…

Weiterlesen Weiterlesen